Wir über uns: FÖJ + BFD

Ihr habt Interesse am Natur-und Artenschutz sowie Spaß an der praktischen Arbeit bei jeder Wetterlage? Zudem seid Ihr kommunikativ und könnt offen auf Menschen zugehen?

Dann ist ein FÖJ oder BFD bei der Biologischen Station Rhein-Berg vielleicht genau das Richtige für Euch!

 

Die Biologische Station Rhein-Berg bietet derzeit jährlich zwei Plätze für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und einen Platz für einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Bewerbungen für das FÖJ werden zentral über das Portal des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) koordiniert (weitere Infos unter: http://www.foej.lvr.de/de/nav_main/fjaufeinenblick/aufeinenblick.html).

Bewerbungen für den BFD laufen direkt über die Biologische Station Rhein-Berg und können uns per Post oder per E-Mail zugesandt werden.

 

Tätigkeitsfelder

 

Anbei erhaltet Ihr einen kleinen Einblick in unsere Tätigkeitsfelder, in die die Freiwilligen selbstverständlich miteinbezogen werden:
 

  1. Umsetzung von einfacheren Landschaftspflegemaßnahmen (Beispiele)
  • Entbuschung von schutzwürdigen Flächen und Naturschutzgebieten
  • Pflanzungen von Hecken u. a. Landschaftsgehölzen
  • Entnahme von Jungfichten aus Auenbereichen
  •  Anlage und Optimierung von Kleingewässern

 

  1. Artenschutzmaßnahmen (Beispiele)
    • Dokumentation und Bestandkontrolle von Rote Liste Arten (z.B. Orchideen, Geburtshelferkröte, Uhu)
    • Anfertigung von Vogel- und Insektennisthilfen
    • Herstellung von Fledermauskästen
    • Kontrolle und Reinigung von Vogelkästen
    • ggf. Mitarbeit/Assistenz bei der Greifvogelstation

 

  1. Öffentlichkeitsarbeit (Beispiele)
    • Teilnahme und Unterstützung von Veranstaltungen der Biologischen Station Rhein-Berg
    • Begleitung und Unterstützung der Einsätze mit dem „Bergischen Naturmobil“
    • Betreuung des Hofladens und der Ausstellung im Heidezentrum Turmhof

 

  1. Allgemeine Bürotätigkeiten
     
  2. Durchführung eines eigenen Projektes
    Die Freiwilligen suchen sich ein eigenes fachliches Projekt aus, an dem sie während ihrer Einsatzzeit arbeiten. Dieses Projekt orientiert sich an den persönlichen Interessen der Freiwilligen und wird von den hauptamtlichen Mitarbeitern fachlich begleitet.
Artenschutzmaßnahme
Ein FÖJ/ BFD bei der BSRB-manchmal auch eine feuchte Angelegenheit, wie hier beim Entkrauten von Tümpeln

Biologische Station Rhein-Berg
Kammerbroich 67
51503 Rösrath


Tel 0 22 05 - 94 98 94 0
Fax 0 22 05 - 94 98 94 99
www.BioStation-Rhein-Berg.de
Rhein-Berg@BS-BL.de

 

Kontaktformular

Bürozeiten:                 montags bis freitags,     8:00 - 16:30 Uhr